Firmenbild

6-Turm-Hubherdofen

Der elektrisch beheizte 6-Turm-Hubherdofen dient zum Entbindern und Sintern von LTCC-Keramik mit thermischer Nachverbrennung und vorgewärmter Gasdosierung über die SiC-Heizstäbe.

Die Anzahl der Heizgruppen beträgt 28 Stück. Die installierte SiC-Stab-Heizleistung beträgt 300 kW (bei 1000 °C und Oberflächenbelastung 10 W/cm²) und die installierte Trafoleistung beträgt 28 x 11,0 kW (= 308 kW).

Die Luft- bzw. N2-Vorwärmung erfolgt durch die Begasung durch die SiC-Heizstäbe. Die einströmende Frischluft oder N2 wird entsprechend der programmierten Ofentraumtemperatur vorgewärmt.

Zur Ofenanlage gehört eine Spindelhub-vorrichtung und ein Herd. Mittels dieser Spindelhubvorrichtung wird der beladene Herd in den Ofenraum hineingefahren oder herausgefahren.

Der Herdwagen ist fest mit der Spindelhub-vorrichtung verbunden.

Die Be- und Entladung erfolgt von der Vorderseite des Ofens.

Temperaturauslegung und Betriebstemperatur:
- Auslegungstemperatur 1100°C
- Arbeitstemperatur ca. 1000°C

3D-Darstellung 6-Turm-Hubherdofen

6-Turm Hubherdofen

Weitere elektrisch beheizte Produkte...

Wir stellen individuell gefertigte Produkte her. Diese Produktbeispiele stellen demnach nur einen Auszug aus unserer Produktpalette dar. Wenn Sie ein Angebot oder Lösungsvorschläge für ein konkretes Projekt benötigen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Klicken Sie hier um zu unseren Kontaktinformationen zu gelangen.